Verringerung des Rohstoff- und Materialverbrauchs

29.08.2016 13:10
Category: Produktion, Datenerfassung
Bundestag begrüßt 30%-Ziel

Im Juli hat der Bundestag seine Entschließung zum Ressourceneffizienzprogramm ProgRess II verabschiedet.


Der Bundestag spricht von einer unabdingbaren Verringerung des Rohstoff- und Materialverbrauchs. Dabei werden konkrete Maßnahmen von der Bundesregierung gefordert. Im Vergleich zu 2010 soll die Gesamtrohstoffproduktivität bis 2030 um 30 % gesteigert werden.


Zum Beispiel wurden folgende Maßnahmen gefordert:


-    Ausbau Angebote für betriebliche Effizienzberatung
-    Abstimmung der Energieeffizienz mit der Ressourceneffizienz
-    Bessere methodische Voraussetzungen für produktbezogene Ökobilanzen
-    Eine nationale Forschungsstrategie

News

RheCo in der Fachzeitschrift „Beschaffung aktuell“

Geschäftsführer Daniel Rhein wurde zum Thema Energiebeschaffung interviewt.


Kategorie: Allgemeines, Energieeinkauf, Über RheCo

Aussicht Web-Applikation www.my.rheco.de

In den letzten Monaten haben wir an der Überarbeitung unserer Web-Applikation www.my.rheco.de gearbeitet und werden unseren Kunden voraussichtlich im ersten Quartal 2019 die Neuerungen präsentieren.


Kategorie: Allgemeines, Über RheCo

Achtung Wiederholungsaudit! Energieauditpflicht für Nicht-KMU in 2019

Seit dem 05. Dezember 2015 sind alle Nicht-KMU verpflichtet im 4-Jahresrythmus ein Energieaudit gemäß § 8 ff. Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) durch einen zugelassenen Berater durchführen zu lassen.


Kategorie: Datenerfassung

Energiesammelgesetz

Der Bundestag hat Ende November dem Energiesammelgesetz und damit umfangreichen Änderungen im bestehenden Energierecht zugestimmt.


Kategorie: Datenerfassung

Novellierung der ISO 50001: Der Countdown für die Umstellung läuft

Im August ist die novellierte Fassung der ISO 50001 veröffentlicht worden.


Kategorie: Zertifizierung, Allgemeines

Veröffentlichung von EEG-Umlage, Netzentgelten und Hochlastzeitfenstern 2019, Fristenkalender Energie und ein Artikel über uns im Industrie Anzeiger

Die EEG-Umlage für 2019 wurde veröffentlicht. Sie beträgt 6,405 Cent pro Kilowattstunde und ist damit 5,7 Prozent niedriger als im Vorjahr. Das teilten die Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, Tennet und TransnetzBW...


Kategorie: Allgemeines, Energie-News, Energieeinkauf

Bis zu 80 % einsparen mit Atypischer Netznutzung/ Technisches Umsetzungsbeispiel

Anzeigepflicht bis zum 30.09. eines Jahres. Atypische Netznutzung nach § 19 Abs. 2 Satz 1 StromNEV. Netzbetreiber veröffentlichen jährlich Hochlastzeitfenster, die ausdrücken, wann (Jahreszeit und Uhrzeit) in einem Netzgebiet...


Kategorie: Allgemeines, Energie-News, Energieeinkauf

Displaying results 1 to 7 out of 20
<< First < Previous 1-7 8-14 15-20 Next > Last >>