Mit Atypischer Netznutzung bis zu 80 % einsparen

06.06.2017 08:36
Category: Allgemeines, Energie-News, Energieeinkauf
Anzeigepflicht bis zum 30.09. / Atypische Netznutzung nach § 19 Abs. 2 Satz 1 StromNEV

Netzbetreiber veröffentlichen jährlich Hochlastzeitfenster, die ausdrücken, wann (Jahreszeit und Uhrzeit) in einem Netzgebiet die höchsten Lasten entstehen. Netzkunden können in diesem Zusammenhang bis zu 80 % des Leistungspreises einsparen, wenn:

• ihre Last während des Hochlastzeitfensters einen bestimmten Prozentanteil im Verhältnis zur Jahreshöchstlast unterschreitet und die

• Lastdifferenz mindestens 100 kW beträgt.

 

Das Einsparpotenzial möchten wir anhand eines Beispiels bei einem unserer Kunden verdeutlichen.

• Jahresverbrauch rund 1,9 GWh, verbunden mit einer Jahreshöchstleistung von rund 700 kW

• Einsparungen von mind. 15.000 bis max. 83.000 €/a sind hier möglich.

 

News

Hemmnisse Industrie 4.0 im Mittelstand

Was sind die Haupthemmnisse für den Einsatz von Produktions-IT?


Kategorie: Datenerfassung, Produktion, Über RheCo, Allgemeines

Steigende Netzentgelte in 2017

Wie üblich im Oktober geben die Netzbetreiber ihre Netzentgelte für das Folgejahr bekannt. Es zeichnet sich die höchste Netzentgelterhöhung seit der Liberalisierung ab. Der Osten Deutschlands ist davon insgesamt mehr als der...


Kategorie: Energieeinkauf, Energie-News

Verringerung des Rohstoff- und Materialverbrauchs

Bundestag begrüßt 30%-Ziel


Kategorie: Produktion, Datenerfassung

CSR-Berichtspflicht

Nachhaltigkeitsberichtspflicht für große Unternehmen


Kategorie: Energie-News, Allgemeines

Energieberatung Mittelstand

Attraktive Fördermöglichkeiten nutzen


Kategorie: Energie-News

Displaying results 8 to 12 out of 12
<< First < Previous 1-7 8-12 Next > Last >>